VWP Forum

Du musst dich anmelden um Beiträge und Themen zu erstellen.

VWP Werbetechniker und spezifische Corona Produkte

Liebe VWP Mitglieder

Mit den Lockerungen des Bundesrats und den verschiedenen Schutzkonzepten der einzelnen Branchen, kommen auch Erzeugnisse unserer Branche (e.g. Spuckschutzwände, Hinweis-Aufkleber, bedruckte Stoffmasken etc.) vermehrt zum Einsatz.
Auf diesem Post möchte ich gerne den Austausch darüber anregen und somit der Branche einen repräsentativen Überblick geben, wo Werbetechniker jetzt speziell Chancen haben zum Einsatz zu kommen - und Tipps sammeln über allfällige Stolperdrähte und Info-Fallen.

Die Diskussion ist eröffnet!

 

Viel Spass, viel Erfolg, gute Gesundheit allen

 

Simon Widmer
Resort Marketing VWP
Komm. Öffentlichkeitsarbeit VWP

Simon Widmer Ressortleitung Marketing Technische Kommission Werbetechnik Sponsoring Kommission Kommission «Unternehmerischer Nutzen» simon.widmer@vwp.swiss www.vwp.swiss

Erfahrungsbericht, SIEGEL Reklamen, bedruckbare Hygienemasken

Wir setzen seit Neuestem auf unserem Webshop ein Angebot für Brandable Hygieneschutzmasken ein.
Bei der Evaluation war uns wichtig Masken aus waschbarem Material einzusetzen, damit man dem Umweltschutzgedanken (weniger Wegwerfmaterial) Rechnung tragen kann.

Des Weiteren haben wir lange gesucht um einen Lieferanten zu finden, der uns auch kleinere Produktionsmengen erlaubt, da gerade KMU wie Friseure, Masseure, etc. vermutlich eher weniger Hunderter- oder gar Tausenderpackungen gebrandeter Masken kaufen werden.
Das Produkt kommt gut an.

VWP Mitgliedsbetrieben, die über uns bestellen wollen, gewähren wir einen Sonderrabatt von 15%  😉

Simon Widmer Ressortleitung Marketing Technische Kommission Werbetechnik Sponsoring Kommission Kommission «Unternehmerischer Nutzen» simon.widmer@vwp.swiss www.vwp.swiss

Frage in die Runde, Thema "Spuckschutz"

Von einem Kunden, einem Bon-Cuisine Restaurant, wurden wir gefragt, ob es als Alternative zu Spuckschutz-Wänden aus starrem PVC eine Möglichkeit von transparenten PVC "Vorhängen" gebe. Gerne möchte ich in die Runde fragen, ob es weitere Unternehmen mit dieser Problematik gibt und wie Ihr das handhabt.

 

Beste Grüsse

Simi Widmer
http://www.siegelshop.ch

Simon Widmer Ressortleitung Marketing Technische Kommission Werbetechnik Sponsoring Kommission Kommission «Unternehmerischer Nutzen» simon.widmer@vwp.swiss www.vwp.swiss

Stolperdrähte bei Info-Fallen

Weniger ist mehr: Es ist sicherlich wichtig die Böden und Wände der Firmen und Geschäfte nicht mit zuviel Präventions-Massnahmen wie z.B Bodensticker und Plakaten zu-zukleistern. Somit verliert man den Blick auf das Wesentliche. Eine simple Info beim Eingang (ev. BAG Covid-19 Plakat) und Bodensticker zur Abstandsgewährung beim Eingang, Kassen, Empfang o.ä. reichen völlig.  Der Rest bleibt den Konsumenten überlassen indem Sie die Vorschriften einhalten oder sich zumindest bemühen dies den Mitmenschen zuliebe einzuhalten. Denn alle kennen die Vorschriften. Mann muss nur ab und an daran erinnert werden anhand einzelner Präventions-Sticker oder Plakaten.

 

Angela Stähli

Resort Marketing VWP