VWP Forum

Du musst dich anmelden um Beiträge und Themen zu erstellen.

Qualifikationsverfahren | Covid-19

Hier informiert der VWP laufend über die Weisungen des Bundes in Sachen Vorgehen Qualifikationsverfahren

Stand 1. April 2020

Offizielle Information vom SBFI  (Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation)

Anlässlich dem Spitzentreffen vom 09. April 2020 unter der Leitung von Bundesrat G. Parmelin geht es darum, dass sich die Spitzen der Berufsbildung gemeinsam auf die Umsetzung eines angepassten Qualifikationsverfahrens in der beruflichen Grundbildung einigen. Grundlage dazu ist ein unter Federführung des verbundpartnerschaftlich zusammengesetzten Steuergremiums Berufsbildung 2030 erarbeiteter Lösungsvorschlag. Dieser Lösungsvorschlag betrifft die Berufsmaturität nicht. Diesbezüglich werden in nächster Zeit Informationen folgen.

Zur Konsultation sind gestern, 31. März 2020, die Spitzen der Berufsbildung eingeladen worden. Auf unserer Internetseite Neues Coronavirus – aktuelle Informationen sind nebst der Konsultationsvorlage auch weiterführende Unterlagen (Richtlinien Qualifikationsverfahren und Bewertungsraster für Variante 3) abgelegt. Diese Dokumente haben den Status «Entwurf».

Stand 31. März 2020

Leider gibt es noch kein neues Update vom Bund. Es gelten also noch die Informationen vom 19. März 2020.

Stand 19. März 2020

Das neue Coronavirus wirkt sich auch auf die Qualifikationsverfahren der beruflichen Grundbildung («Lehrabschlussprüfungen») aus. Die Berufslernenden sollen trotz Corona-Virus wie in den Vorjahren ihren Lehrabschluss mit einem eidg. Fähigkeitszeugnis bzw. einem eidg. Berufsattest realisieren können. Dies gilt auch für die Berufsmaturität. Die Arbeiten für ein national abgestimmtes und auf die gegebenen Umstände angepasstes Verfahren laufen auf Hochtouren. Die Verbundpartner der Berufsbildung haben sich am 19. März 2020 auf ein gemeinsames Vorgehen geeinigt. Gesundheit und Schutz stehen auch in der Berufsbildung an oberster Stelle.

Bis uns weitere Weisungen des Bundes konkrete Vorgaben für den Ablauf vorlegen, bleibt die Ablaufplanung und Durchführung wie geplant bestehen.

Weitere Informationen sind unter folgendem Link abrufbar: https://berufsbildung2030.ch/de/neues-coronavirus-und-die-berufsbildung-in-der-schweiz/aktuelle-informationen

Hochgeladene Dateien: